Observer Schnittstellen

 

SNAP XML INTERFACE

NETAVIS Observer kann mit einer Vielzahl an Systemen und Applikationen via SNAP XML integriert werden. Es ist eine XML-basierte Schnittstelle, welche die bidirektionale Kommunikation zwischen Observer und anderen Software Systemen erlaubt. NETAVIS SNAP XML Modul wird pro Session lizenziert. In einer Beispielinstallation hat ein Observer Server zwei Schnittstellen zu einer Drittanbieter-Applikation offen. Gleichzeitig ist eine weitere Schnittstelle zu einer anderen Applikation geöffnet. Solch ein Setup benötigt drei NETAVIS SNAP XML Lizenzen.

Line

SNAP URL INTERFACE

SNAP URL ist ein Interface, das die bidirektionale Kommunikation zwischen Observer und anderer Software Systeme durch eingebettete URL commands ermöglicht.  NETAVIS SNAP URL Modul wird pro Session lizenziert. In einer Beispielinstallation hat ein Observer Server zwei Schnittstellen zu einer Drittanbieter-Applikation offen. Gleichzeitig ist eine weitere Schnittstelle zu einer anderen Applikation geöffnet. Solch ein Setup benötigt drei NETAVIS SNAP URL Lizenzen.

Line

SNMP SUPPORT

Durch SNMP Support ist das Systemmonitoring einer Observer Videoinstallation durch den weitverbreiteten IT-Standard möglich. Dadurch können umfassende Vorkommnisse auf Betriebssystems- und Applikationsebene an Systemwartungsanwendungen gemeldet werden. Dadurch können Hardwareausfälle wie Kamerafehlfunktionen schneller erkannt und bearbeitet werden. Auch Videomanagement- und Videoanalyseevents wie iCAT Detektionen können auf diese Weise weitergeleitet werden. Das NETAVIS SNMP Support Modul wird per Server lizenziert.

Line

I/O Device Administration

NETAVIS Observer ermöglicht das einfache Hinzufügen von I/O Kontakten einer umfassenden Serie unterstützer Kameras und I/O Geräten, in der Observer Benutzerfläche. Die meisten Geräte lassen sich einfach durch Auswählen des Modells und der Eingabe von IP-Adresse, Port, Benutzer und Passwort in ein NETAVIS Observer System integrieren.