Zeitpläne im NETAVIS Observer

NETAVIS Observer erlaubt unterschiedliche Aufzeichnungs- und Videoanalyseeinstellungen für frei definierbare Zeiträume
und pro Kamera. 

Hier ein Beispiel: Während der Öffnungszeiten eines Supermarktes wird permanent aufgezeichnet und die Videoanalyse zur Frequenzzählung ist aktiv. Zum Schutz der Privatsphäre von Angestellten deckt die Privacy Mask zudem die Personalräume ab. Werktags ab 18 Uhr und an Sonntagen jedoch beginnen die Aufzeichnungen nur im Falle von Motion Detection. Damit beispielsweise das Reinigungspersonal nicht mitgezählt wird ist People Counting zur Frequenzmessung ausgeschaltet, und auch die Privacy Mask ist inaktiv.

Für Feiertage, Betriebsurlaube und weitere Ausnahmen bietet NETAVIS außerdem einen Feiertags- bzw. Urlaubskalender, der die normalerweise für diese Tage gültigen Aufzeichnungseinstellungen von Kameras ändert.

 

Im Kapitel 20 des NETAVIS Benutzerhandbuchs finden Sie eine detailliertere Anleitung zum Einrichten des Feiertagskalenders.
Bitte kontaktieren Sie bei weiteren Fragen unser Support Team.

  iCAT scheduling 2

NETAVIS wünscht Ihnen einen schönen Sommer!